Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Informationen über uns

www.azenzer.com ist eine Website, die von Azenzer (Inhaberin Sofia Tahtaoui) (im Folgenden „wir“, „unser“, „uns“, „Azenzer (Inhaberin Sofia Tahtaoui)“ ) betrieben wird. Unser eingetragener Sitz ist in der Hirschzeller Straße 8, 87 600, Kaufbeuren, Deutschland. Unsere USt-IdNr. lautet DE3222271930.

  1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich und in schriftlicher Form zugestimmt haben. 

  1. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Azenzer (Inhaberin Sofia Tahtaoui), Hirschzeller Straße 8, 87600 Kaufbeuren,Deutschland.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot „ Jetzt kaufen“ über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen.

Die Bestätigung der Bestellung des Kunden beinhaltet die Annahme aller Bestimmungen von diesen Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Bestellung. 

  1. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. 

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Den Vertragstext können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird. 

  1. Bestellung

 Der Kunde kann jederzeit die in seinem Warenkorb hinzugefügten Produkte (der „Warenkorb“) ändern oder entfernen. Der Warenkorb fasst die vom Kunden ausgewählten Produkte sowie deren Preis zusammen (z.B Versandkosten), ohne Zölle und andere Steuern. Gemäß §19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet. Der Kunde kann die Waren in seinem Warenkorb jederzeit ändern, bevor er die Bestellung bestätigt.

Die Annahme einer Bestellung auf der Website setzt voraus, dass das von uns eingeführte Verfahren eingehalten wird, ausgedrückt in einer Reihe von Schritten, die der Kunde zur Bestätigung seiner Bestellung durchlaufen muss.

Der vom Kunden gezahlte Preis beinhaltet keine Zölle und andere Steuern. Diese zusätzlichen Kosten werden vom Kunden direkt an den Beförderer gezahlt. Ausländisch Kunden sollten die Währungs- und Einfuhrbestimmungen ihres Landes berücksichtigen. Irgendein Zollgebühren sind vom Kunden zu zahlen.

Customers outside the EU, should consider the currency and import regulations of their country. Any customs fees are payable by the customer.

Die Bestätigung der Bestellung durch den Kunden beinhaltet die Annahme aller Bestimmungen von den AGB. Eine E-Mail-Bestätigung, die die Bestellung zusammenfasst (Produkte, Preise, Menge usw.), wird von uns an den Kunden gesendet. Zu diesem Zweck akzeptiert der Kunde die Verwendung der E-Mail zur Bestätigung des Inhalts ihrer Bestellung von Azenzer (Inhaberin Sofia Tahtaoui)..

  1. Nichtannahme eines Auftrags

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit auf der Website angezeigte Produkte zu entfernen und/oder Inhalte oder Informationen, die sich auf Produkte beziehen, zu ersetzen oder zu ändern. Trotz der besten Bemühungen von uns, die Erwartungen des Kunden zu erfüllen, können wir verpflichtet sein, eine Bestellung auch nach dem Senden einer Bestätigung per E-Mail zu stornieren. In diesem Fall wird die Bestellung erstattet.

Wir können gegenüber dem Kunden oder einem Dritten nicht haftbar gemacht werden, falls ein Produkt von der Website entfernt wird und wenn auf der Website veröffentlichte Inhalte ersetzt oder geändert werden oder eine Bestellung abgelehnt wird, nachdem das Produkt per E-Mail bestätigt wurde.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Bestellung abzulehnen oder zu stornieren, die von einem Kunden erteilt wurde, mit dem wir derzeit Streitigkeiten bezüglich der Zahlung einer früheren Bestellung haben.

  1. Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt durch DHL, Hermes, DPD, UPS von Montag bis Sontag.

Die Lieferung erfolgt zum Zeitpunkt der Übergabe des physischen Besitzes des Produkts an den Kunden (die „Lieferung“). Das Risiko des Verlusts oder der Verschlechterung des Produkts geht zum Zeitpunkt der Lieferung auf den Kunden über.

Bestellungen werden innerhalb von maximal 7 Werktagen für eine Lieferung in Deutschland und 20 Werktage für eine internationale Lieferung ab dem ersten Geschäftstag nach der Bestätigung der Bestellung versandt.

Wird die Lieferzeit überschritten, kann der Kunde die Stornierung des Kaufs verlangen und erhält innerhalb von maximal 15 Tagen eine Erstattung der Bestellung. Wir haften nicht für direkte oder indirekte Schäden, die durch Lieferverzug entstehen.

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen können noch Versandkosten anfallen. Nähere Bestimmungen zu ggf. anfallenden Versandkosten erfahren Sie auf der Zahlungs-Seite.

Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse, wobei angegeben werden muss, dass es sich um die Adresse des Wohnsitzes des Kunden, eine natürliche Person ihrer Wahl oder eine juristische Person (Lieferung an ihr Unternehmen) handeln muss.

Der Kunde muss sicherstellen, dass er genaue und vollständige Angaben zur Lieferadresse gemacht hat (insbesondere: Hausnummer / -name, Hausnummer / -name, Treppenhaus, Zugangscodes, Namen und / oder Nummern für die Gegensprechanlage usw.). Falls die Produkte nicht an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert werden können, werden die Produkte an uns zurückgeschickt, die den Kunden innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt des Produkts bei Azenzer (Inhaberin Sofia Tahtaoui) erstattet.

Ist eine Lieferung nicht möglich, weil der Kunde eine falsche oder unvollständige Lieferanschrift angegeben hat, wird der Versuch unternommen, die Ware erneut zu liefern, wenn der Kunde die Kosten für den erneuten Versand der Ware übernimmt. Die Rücksendekosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.

  1. Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, vierzehn (14) Tagen nach Lieferung diesen Vertrag zu widerrufen.

In diesem Fall muss der Kunde uns:

Azenzer (Inhaberin Sofia Tahtaoui)

Hirschzeller straße 8, 87600, Kaufbeuren, Deutschland

Email: hello@azenzer.com 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Muster-Widerrufsformular

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

___________
(*) Unzutreffendes streichen.

Die Rücksendeanfrage wird von uns dem Kunden per E-Mail bestätigt. Der Kunde muss die in der E-Mail-Bestätigung angegebene Prozedur befolgen. 

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die Produkte werden mit der Originalverpackung und den angebrachten Originaletiketten, in einwandfreiem Zustand zurückgegeben, ohne dass sie verwendet oder gewaschen wurden.

Wenn Sie Ihren Vertrag mit uns widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten zurückerstatten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählten haben). 

Im Falle einer Bestellung von außerhalb der Europäischen Union trägt der Kunde die Kosten für die Rücksendung. Die Rücksendung der Produkte liegt in der Verantwortung des Kunden, wenn die Bestellung von außerhalb der Europäischen Union aufgegeben wurde und auf eigenes Risiko des Kunden erfolgt.

Die Rücksendung ist kostenlos, wenn die Bestellung von der Europäischen Union aufgegeben wurde. In diesem Fall muss der Kunde das Prepaid-Versandetikett verwenden, um die Erstattung der Bestellung zu erleichtern. 

In allen Fällen trägt Azenzer (Inhaberin Sofia Tahtaoui) die Kosten für die Rücksendung des Produkts, wenn das gelieferte Produkt beschädigt ist oder vom bestellten Produkt abweicht.

Wenn der Kunde diese Geschäftsbedingungen nicht einhält, kann Azenzer (Inhaberin Sofia Tahtaoui) die betreffenden Produkte nicht erstatten.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und nach individuellen Wünschen und Spezifikationen des Verbrauchers hergestellt werden, oder von Waren, die offensichtlich auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

  1. Rückzahlung
Eine Rückerstattung von Azenzer (Inhaberin Sofia Tahtaoui) für die zurückgegebene Bestellung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Mitteilung über den Widerrufsrecht vom Kunden, vorbehaltlich des Eingangs der Produkte und ihres ausgezeichneten Zustands. 

Wir dürfen die Erstattung so lange zurückhalten, bis wir die Produkte zurückerhalten.

 Sofern vom Kunden nicht anders angegeben, erfolgt die Rückzahlung auf dieselbe Art und Weise wie die Bestellung. Die Rückzahlung einer mit einem Gutschein oder einem Gutschein bezahlten Bestellung erfolgt immer mit einem Gutschein.

  1. Preise und Zahlungsmodalitäten

Die Preise sind auf der Website in Euro angegeben. Gemäß §19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

Bestimmte Länder außerhalb der Europäischen Union können beim Empfang je nach den gesetzlichen Bestimmungen ihres Landes zusätzliche Gebühren (Zölle, Steuern) erheben. Zollgebühren und sonstigen Abgaben und Steuern, die bei einem Versand außerhalb der EU anfallen, sind zusätzlich zu entrichten und sind in den auf der Website angegebenen Preisen nicht enthalten. Unsere E-Commerce-Transaktionen werden in Deutschland abgewickelt und versandt. Daher berechnen einige internationale Banken oder Kreditkarten eine ausländische Transaktionsgebühr für Online-Einkäufe in Online-Shops in der Europäischen Union. Azenzer (Inhaberin Sofia Tahtaoui) erhebt keine solche Gebühr. Wenden Sie sich bitte vor dem Kauf an Ihre Bank oder Ihr Kreditkartenunternehmen, und bestätigen Sie Ihre Fragen per E-Mail an hello@azenzer.com.

Azenzer (Inhaberin Sofia Tahtaoui) behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern. Die Produkte werden jedoch auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Sätze in Rechnung gestellt und bezahlt, sofern verfügbar.

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten: Kreditkarte, Paypal und Sofort by Klarna.

Bei Zahlung per Kreditkarte, PayPal, Sofort by klarna, entspricht der Zahlungszeitpunkt dem Zeitpunkt der Bestellung.

Kreditkarte

Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten.
Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet. 

Ihre Kreditkartendaten werden per SSL-Verfahren verschlüsselt übertragen. Durch diesen hohen Sicherheitsstandard ist ein Einkauf bei uns per Kreditkarte sicher.

PayPal 

Bei einer Nutzung des Zahlungsdienstleisters "PayPal" erfolgt die Zahlungsabwicklung über PayPal (Europe) S.a r.l. et Cie, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter www.paypal.com. Dies setzt u. a. voraus, dass der Kunde ein PayPal-Konto eröffnet bzw. bereits über ein solches Konto verfügt. Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

Sofort by klarna

Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Sofort bezahlen zu können, müssen Sie über ein für die Teilnahme an Sofort freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von Sofort durchgeführt und Ihr Konto belastet.

  1. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. 

  1. Transportschaden 

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

  1. Mängelhaftungsrecht 

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter hello@azenzer.com.

  1. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

  1. Online-Datenschutz

Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

  1. Anzuwendendes Recht und Schlussbestimmung

Es gilt deutsches Recht. Dies bedeutet, dass ein Vertrag über den Kauf von Produkten über unsere Seite und jegliche Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich daraus oder im Zusammenhang damit ergeben, deutschem Recht unterfallen. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, nicht verdrängt werden.

Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Deutschland, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt. 

Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

  1. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier findenhttps://ec.europa.eu/consumers/odr/
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 
Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.